Messebekleidung: Robust, pflegeleicht und gediegen für einen einheitlichen Auftritt

Seriös und strapazierfähig – Messebekleidung von tprosafe®

Wer ist Kunde – wer gehört zum Messestand? tprosafe®-Messebekleidung gibt die Antwort. Einheitliches Auftreten wird einfach und die modernen Textilien in perfekter Passform sind für den harten Messeeinsatz bestens geeignet. Das zurückhaltende, praktische Design gliedert sich gut in unterschiedliche Messebekleidungs-Konzepte ein. Darüber hinaus bietet die tprosafe® GmbH die Personalisierung der hochwertigen Messebekleidung durch Bedrucken, Beflocken oder Besticken an. Ob spezielle Messebekleidung für das Standpersonal, für das Küchen- oder Reinigungspersonal oder für den Auf- und Abbau benötigt wird – tprosafe®-Messebekleidung bietet einen echten Mehrwert, nicht nur auf der Messe. Auch Personal im Haus lässt sich mit tprosafe®-Messebekleidung perfekt ausstatten, denn die Textilien sind praktisch, langlebig und pflegeleicht. Info und Bestellshop: www.tprosafe.de.

Unterschiedliche Auffassung von seriöser Messebekleidung können die besten Messekonzepte empfindlich stören – egal ob POS-Präsentation, Haus- oder Großmesse. Während individuell hergestellte Messebekleidung häufig das Messebudget stark belastet, kann mit gut ausgewählter Messebekleidung von der Stange ein ganzes Team preiswert ausgestattet werden – bei tprosafe® sogar einschließlich Personalisierung. Als Bekleidung für den Messeeinsatz gibt es für das Standpersonal klassische Oberbekleidung in vorteilhaften Schnitten und neutralen Farben – individuell kombinierbar. Im Hintergrund wird das Verkaufsteam oft durch ein Küchenteam unterstützt: Auch hier gelingt der perfekte Eindruck durch einheitliche Messebekleidung mit funktionellen Komponenten aus unempfindlichem, pflegeleichtem Material. Unterstützt wird ein seriöser Messeauftritt natürlich auch durch das Auf- und Abbauteam: Praktische, robuste Hosen, Westen und Jacken schützen vor Schmutz, Verletzungen und … Verwechslungen. Passende Arbeitshandschuhe für jeden Zweck finden sich neben der Messebekleidung ebenfalls im tprosafe®-Programm. Alles in modernem Design, äußerst praxistauglich, überall tragbar und vor allem: Cool! tprosafe®-Messebekleidung erfüllt damit alle Anforderungen an ein gut wahrnehmbares Team-Outfit und schont das Budget. Aus dem umfangreichen Sicherheits- und Arbeitsschuhe-Sortiment mit sportlicher Optik kann jede Messebekleidung komfortabel ergänzt werden.

Arbeitshandschuh MaxiTex V – perfekte Passform, optimaler Grip, sicherer Schutz

MaxiTex V ist ein neuer Schutz- und Arbeitshandschuh im tprosafe®-Programm. Sein Aufbau und das hochwertige Material sorgen für passgenauen Sitz, professionelle Gebrauchstüchtigkeit und hohe Arbeitssicherheit.

Der Handschuh ist für nahezu jede Tätigkeit geeignet. Besondere Anweisungen für den Einsatz der Schutz- und Arbeitshandschuhe MaxiTex V sind nicht erforderlich. Ob auf der Baustelle, drinnen oder draußen, ob im Garten- und Landschaftsbau, im Metallbau oder in der Automobilindustrie, ob im Lager, beim Verpacken oder in Speditionen – der Schutz- und Arbeitshandschuh MaxiTex V macht eine gute Figur und überzeugt durch Praxistauglichkeit und lange Lebensdauer. Mit diesem Handschuh können Unternehmen richtig sparen, denn große Mengen können kostensparend eingekauft werden und lange Diskussionen darüber, welcher Schutzhandschuh an welchen Arbeitsplatz gehört, sind überflüssig.

Durch das spezielle, hochelastische Strickmaterial sitzt der Handschuh passgenau an der Hand. Die Standardgröße passt allen Händen bis Größe 11 optimal und spannt nicht. Die Hautoberfläche kann atmen, innerhalb des Strickstoffes kann die Handfeuchte gut abgeleitet werden. Der unbeschichtete Handrücken trägt zum angenehmen Trageklima bei. Die Bündchen reichen weit in den Handgelenkbereich, sind mit einem robusten Klettverschluss ausgestattet und dadurch gegen versehentliches Abziehen gesichert. Handfläche, Fingerkuppen und Fingerzwischenräume sind mit rau aufgeschäumtem Latex beschichtet. Die Beschichtung schützt die Haut vor leichten Verletzungen und ist durch die hohe Elastizität unempfindlich gegen Beschädigungen.

Die raue Latex-Beschichtung sorgt für perfekten Grip an allen Pack- und Werkstücken, sogar bei leichter Feuchtigkeit. Das heißt, dass man mit MaxiTex V viel sicherer und leichter zupacken kann als ohne Schutz- und Arbeitshandschuhe. Durch den höheren Grip ist der Kraftaufwand geringer und man ermüdet nicht so schnell. Zudem gewährleistet die Latex-Beschichtung des MaxiTex V guten Fingerkontakt zum Werk- oder Packstück und ermöglicht dadurch feinfühliges Arbeiten. Der tprosafe® Schutz- und Arbeitshandschuh MaxiTex V gehört damit in die Kategorie Universal-Schutz- und Arbeitshandschuh. Er besitzt eine hervorragende Ausstattung und bietet viel Leistung zum kleinen Preis – ideal für große und kleine Unternehmen.

Schnittfest bis zur Sicherheitsstufe 5: Der Schnittschutz-Handschuh BasicCut

Schnittfest bis zur Sicherheitsstufe 5: Der Schnittschutz-Handschuh BasicCut – erste Wahl für alle, die auf Qualität achten

Schnittschutz ist ein weites Feld und selbst dort, wo man nicht in erster Linie mit Risiken durch scharfkantige Gegenstände rechnet, kann ein Schnittschutzhandschuh sinnvoll sein. Auch deshalb ist der neue Schnittschutz-Handschuh BasicCut eine wichtige Ergänzung des tprosafe®-Arbeits- und Schutzhandschuh-Sortimentes mit Handschuhen aus Leder, textilen Geweben, Latex und Nitril.

Aufgrund der Vielzahl der Anforderungen ist der Schnittschutz des BasicCut auf höchstem Niveau: Level 5, das Maximum. Das schützt nicht nur gegen Schnittverletzungen beim Berühren scharfer Kanten oder Schneiden, sondern vermeidet auch Verletzungen, die durch scharfe Kanten plus Gewicht entstehen können – dann sind die Folgen nämlich oftmals besonders gravierend.

Das elastische Materia besteht aus schnittfesten Fasern, die selbst bei Dehnung nichts von der guten Schutzwirkung verlieren. Der Handschuh BasicCut passt sich daher unterschiedlichen Handformen hervorragend an und gewährleistet perfekten Sitz und immer richtige Fingerlänge durch die Auswahl in den Größen 8 bis 11.

Die Eignung für eine Vielzahl von Aufgaben und Arbeitsbereichen wird unterstützt durch die softige PU-Beschichtung, die sicheren Zugriff auch an leicht feuchten Gegenständen gewährleistet. Die Beschichtung ist robust und sie isoliert gegen niedrige Temperaturen. Damit wird der Schnittschutz-Handschuh BasicCut zum Ganzjahres-Handschuh in vielen unterschiedlichen Arbeitsbereichen.

Weitere Infos und viele interessante Produkte gibt es bei uns auf www.tprosafe.de.

Anfragemodul endlich fertig.

Kurzzeitig war es auf der tprosafe-Website nicht möglich Artikel anzufragen oder zu bestellen. Grund dafür war, dass die Preise der Produkte ausgeblendet waren und nur wenige Artikel mit Preisen ausgewiesen sind. Seit heute morgen ist es aber endlich wieder möglich Artikel außerhalb der Messebekleidung zumindest anzufragen. Sie müssen lediglich im Warenkorb statt einer Bestellung ein Angebot anfordern.

Der Button befindet sich direkt unter dem Button “Bestellung absenden”. Nur noch kurz die Daten ergänzen, fertig.

Probieren Sie es, unsere Mitarbeiter freuen sich auf Sie.

Neu bei tprosafe®: Schutzhandschuh TOP – gleichbleibend hohe Qualität durch ausgewählte Lederqualität

Da ist er: Der Schutz- und Arbeitshandschuh TOP von tprosafe®. Er besticht durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – das heißt: Dank der überragenden Materialqualität und hochwertigen Verarbeitung ist eine lange Lebensdauer gewährleistet.

Das Material: Rindvollleder, ausgesuchte Ledersorten, kontrollierte Qualität für gleichbleibend sichere Funktion.
Die Verarbeitung: Doppelnähte, nahtloser Zeigefingeransatz, Zeigefinger und Daumen rundum ganz aus schützendem Leder.
Die Konstruktion: Tragekomfort durch atmungsaktives, robustes Segeltuch auf dem Handrücken und hautsympathisches Innenfutter.

Zusätzliche Sicherheit: Weit herumgezogenes Leder als Fingerkuppenschutz, doppelt vernähter Knöchelschutz auf dem Handrücken, Handgelenkschutz durch Extra-Lasche am Ansatz der Stulpe auf der Innenseite. Lange Stulpe, dadurch gute Überlappung an den Ärmeln der Arbeitskleidung. Handgerechter Zuschnitt für sicheren Sitz bei allen Arbeiten mit mittlerer mechanischer Belastung, strapazierfähig und sicher über die gesamte Lebensdauer.

Der Schutz- und Arbeitshandschuh TOP kann für eine Vielzahl von Arbeiten eingesetzt werden, unter anderem im Baugewerbe, im Handwerk und in der Landwirtschaft, bei allen Serviceaufgaben und im Bereich Lager und Logistik/Transport. Er bewährt sich durch perfekten Sitz und schützt sicher vor Verletzungen durch mittlere bis hohe mechanische Beanspruchung. Das weiche Leder sorgt von Anfang an für ein gutes Tragegefühl und optimalen „Grip“ bei allen Tätigkeiten.

Den Schutz- und Arbeitshandschuh TOP erhalten Sie über den Direktvertrieb und über den Webshop unter www.tprosafe.de. Dort können Sie sich auch über weitere bewährte und neue Produkte aus dem großen Bereich der Arbeitssicherheit informieren. Schutz gegen Gefahrstoffe, Schutz vor Unfällen, Kennzeichnung von Arbeitsplätzen und Arbeitsmitteln, Erste Hilfe … zu jedem Thema finden Sie ein umfangreiches Angebot – natürlich auch zu weiteren Schutz- und Arbeitshandschuhen aus Leder, Textilien, Latex oder Nitril.

Schweißerschutzhandschuhe WelderHeat von tprosafe

Als Werkstatt für landwirtschaftliche Maschinen haben wir häufig mit Schweißarbeiten zu tun, in der Regel Reparaturen oder Auftragungen. Um unsere Auslastung zu verbessern, fertigen wir auch Halterungen an oder reparieren Metallkonstruktionen vor Ort.

Seit einiger Zeit verwenden wir bevorzugt Schweißerschutzhandschuhe von tprosafe. Nach mehreren Anläufen bei verschiedenen Lieferanten haben wir uns für tprosafe entschieden, weil die Produkte zuverlässig geliefert werden und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis haben. Natürlich wissen wir, dass die Handschuhe von Fall zu Fall aufgrund des Naturmaterials unterschiedlich haltbar sein können. Bei den tprosafe-Schweißerschutzhandschuhen hatten wir bis jetzt keine Ausreißer, alle Handschuhe waren durchweg in Ordnung und haben uns damit auch von der Lebensdauer her überzeugt.

Meistens wird bei uns der tprosafe-WelderHeat-Handschuh benutzt. Dieser Schweißerhandschuh hat sich bei uns durchgesetzt, weil er einen hervorragenden Hitzeschutz bietet. Aber auch der mechanische Schutz des Rindspaltleders wird bei uns geschätzt. Der Handschuh ist nicht nur zum Schweißen ideal, sondern wird manchmal auch für grobe Arbeiten verwendet. Da beweist sich dann ziemlich schnell, ob ein Handschuh gut verarbeitet ist und hält. Der „WelderHeat“ hat Nähte aus Para-Aramid, das ist wirklich extrem haltbar und hitzebeständig.

Teilweise haben wir auch den Schweißerhandschuh WelderKombi in Gebrauch, doch dem sieht man schneller an, dass er benutzt wird. Auch diesen Handschuh kann man weiterempfehlen, obwohl er nicht ganz so lange hält wie der WelderHeat-Handschuh. Das dürfte aber daran liegen, wie die Handschuhe bei uns eingesetzt werden. Bei normalem Gebrauch z. B. in einer Schweißerwerkstatt ist die Gebrauchsdauer sicher ebenfalls mehr als ausreichend.

Für etwas feinere Arbeiten nehmen wir den WelderKombi als Handschutz lieber. Als dieser einmal nicht lieferbar war, haben wir ersatzweise den WIG Master Basic eingesetzt, denn der ist vom Anwendungsbereich her durchaus mit dem WelderKombi vergleichbar. Mit WelderKombi und WelderHeat arbeiten wir übrigens fast immer mit normaler, schwer entflammbarer Baumwollkleidung plus Schürze, weil der Handschutz durch die langen Stulpen optimal ist und auf Unterarmschoner und Gamaschen meist verzichtet werden kann.

Super-Sicherheit und Haltbarkeit bietet auch der Schweißerschutzhandschuh WelderPro. Handrücken und Stulpenoberseite sind allerdings aus einem Stück, weshalb er nicht von allen Schweißern gerne eingesetzt wird. Man kann es aber auch als Vorteil sehen, wenn keine Naht stört. Für den Zeigefinger ist das sogar besonders wichtig, wenn man sehr lange an Schweißarbeiten zu tun hat. Der tprosafe-WIG Master pro ist da ebenfalls eine gute Wahl, denn er bietet zusätzlich zum nahtlosen Zeigefinger besonders weiches Leder und auch die besonders haltbaren, hitzefesten Para-Aramid-Nähte. Wir haben ihn ausprobiert und waren sehr zufrieden, allerdings ist er bei uns deshalb nicht in Gebrauch, weil unsere Arbeiten meist grob sind und es schade um den Handschuh wäre.

Den Schweißerschutzhandschuh Weld 3F haben wir nicht getestet. Neben einzelnen Daumen und Zeigefinger sind die übrigen Finger wie bei einem Fausthandschuh zusammengefasst, das hat aber selten Vorteile. Für kühlere Jahreszeiten hatten wir den Welder Comfort ausprobiert, weil er sich durch das hautsympathische Baumwollfutter angenehm tragen lässt. Er ist aber für grobe Arbeiten mit hoher mechanischer Belastung und dem Risiko einer Beschädigung für uns nicht sehr wirtschaftlich einsetzbar. Durch die Ausstattung mit Doppelnähten und dem erstklassigen Rindnarbenleder ist er ein sehr hochklassiges Produkt – Chefsache sozusagen.

Der WelderBasic-Schweißerhandschuh ist dagegen bei uns nicht sehr gefragt. Er hat nur einen Segeltucheinsatz als Stulpe und nur mit Schweißerschutzbekleidung aus Leder ist der Handschutz zufriedenstellend. Er bekommt deshalb im Vergleich auch nur 3 ½ Sterne. Für den WelderHeat würden wir immer 5 Sterne vergeben und auch der WelderKombi hat 5 Sterne verdient.

Erfahrungen mit tprosafe – Schweißerschutzbekleidung

Als Handwerksbetrieb mit einer vielzahl an Schweißarbeiten und vielen Mitarbeitern, die direkt vor Ort Schweißarbeiten durchführen, müssen wir besonders auf die Einhaltung der Arbeitssicherheit achten. Damit wir sicher sein können, dass unsere Mitarbeiter immer ausreichend geschützt sind, verwenden wir bevorzugt die flammhemmend ausgerüstete tprosafe-Schweißerschutzbekleidung aus blauem Baumwollköper als allgemeine Arbeitsbekleidung.

Auch Schweißerschutzhandschuhe beziehen wir mittlerweile ausschließlich von tprosafe und sind mit der gelieferten Qualität der gelieferten Ware rundherum zufrieden. Selbst die günstigen Varianten sind mit langen Stulpen ausgestattet und sparen so das Anlegen von Unterarm-Schützern.

Sehr zufrieden waren wir auch mit der Proban-Hitzeschutzbekleidung, die uns von tprosafe ebenfalls angeboten wurde. Wir haben einige Kleidungsstücke für spezielle Anwendungen in Reserve. Als zusätzlichen Vorteil sehen wir dabei die metallfreie Ausführung (Knöpfe statt Reißverschluss), so dass zusätzlich noch ein guter Schutz gegen elektrische Spannung gewährleistet ist. Wesentlich ist jedoch der umfangreiche Schutz gegen Strahlungshitze und Schweißspritzer, ja sogar gegen offene Flammen. Ob auch ein Schutz gegen größere Kontakthitze besteht, können wir nicht sagen, da wir dies glücklicherweise bisher nicht ausprobieren mussten.

tprosafe® Schweißerschutzbekleidung – perfekt gegen Funken, Spritzer, Partikel und Rauch

Man steht am Schweißtisch vor einer filigranen Arbeit. Man steht im Funkenregen vor der haushohen Wand eines Überseeschiffes. Was ist Pflicht? Die richtige Schweißerschutzbekleidung. Man arbeitet in luftiger Höhe auf der Baustelle an einer Stahlkonstruktion. Man kniet verrenkt vor einer unzugänglichen Stelle, vor sich eine offene Flamme. Was muss sein? Die richtige Schweißerschutzbekleidung. Man arbeitet inmitten scharfkantiger Metallreste beim Zerlegen eines Fahrzeuges … geschützt durch die richtige Schweißerschutzbekleidung. Die Liste ist unendlich; eines aber ist allen Beispielen gemeinsam: Gebraucht wird die perfekte Schweißerschutzbekleidung gegen jegliche Gefährdung durch Hitze, Schweißspritzer, Rauch und Funkenflug. Und gegen die Gefährdung durch die Arbeitsumgebung. Das heißt: Genauso anspruchsvoll wie das Schweißen selbst ist der Schutz des Schweißers durch geeignete Bekleidung. Deshalb hat sich tprosafe® zur Aufgabe gemacht, ein Spezialist für Schweißerschutzbekleidung zu werden. Vollständiges Angebot, vollständiger Schutz. Und vor allem: Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Bekleidungsqualitäten, um für feine wie für grobe Arbeiten die optimale Schutzausrüstung zusammenstellen zu können. Schweißerschutzbekleidung vom Feinsten wie vom Robustesten sozusagen.

Zentrales Element ist der Schutz des Körpers von außen. Und wenn nicht an einem festen Arbeitsplatz oder draußen gearbeitet wird, dann kommt auch noch der Schutz gegen giftige Schweißrauche dazu. Das tprosafe®-Sortiment an Schweißerschutzbekleidung erfüllt alle Anforderungen – für drinnen wie für draußen. tprosafe® liefert hierfür spezielle Baumwoll-Bekleidung, die gegen Strahlungshitze und Materialspritzer schützend ausgerüstet ist. Daneben erfüllt die Schweißerschutzbekleidung natürlich alle Anforderungen an funktionelle Arbeitsbekleidung durch perfekten Sitz, großzügige Ausstattung mit Taschen, praktische Verstellmöglichkeiten und funktionelle Details. PROBAN-Schweißerschutzbekleidung bietet zusätzlich noch elektrische Isolation bis 100 Volt Gleichspannung und kurzzeitigen Schutz gegen offene Flammen, wie es bei Unachtsamkeiten auftreten kann. Eine besondere Qualität bietet auch Schweißerschutzbekleidung aus Leder. Nicht umsonst ist dieser Schutz die beste Versicherung gegen Hitze, Feuer und mechanische Einwirkungen. Wer auf den Ganzkörperschutz verzichtet, kann seine Standard-Schweißerschutzbekleidung durch Bein- und Ärmelschoner aus Leder ergänzen. Ab dem Schweißerschutzhandschuh oder den geeigneten Sicherheitsschuhen aufwärts ist so perfekter Schutz gewährleistet.

Ein Sicherheitsschuh aus echtem Leder ist ebenso unabdingbar. Nachglühende Materialspritzer gefährden sonst die Füße. Ebenso gehören Handschuhe aus Leder zur vollständigen Schweißerschutzbekleidung. Die Auswahl ist groß und für feine oder grobe Arbeiten, für den Handschutz oder für den kombinierten Hand-Ärmel-Schutz gibt es Schutzhandschuhe aus unterschiedlichen, feinen oder robusten Ledersorten. Unter dem Helm, der in der Regel von Schweißgeräte-Lieferanten geliefert wird, sollte der auf seine Gesundheit bedachte schweißtechnische Arbeiter eine Atemschutzmaske tragen. Schutzgrad und Komfort richten sich dabei nach der Art der Tätigkeit und der Dauer der Einwirkung des schädlichen Rauches. Damit wird die tprosafe®-Schweißerschutzbekleidung komplett und der Schutz perfekt. Detailinfos und einen Shop gibt es unter www.tprosafe.de.

Handschutz mit ausgezeichneter Preis-Leistung

Die tprosafe® GmbH verfügt über ein sehr umfangreiches Schutzhandschuh-Programm, dass für jegliche gewerbliche Anforderung und nahezu jede Preisvorstellung einen passenden Artikel liefern kann. Zusammen mit marktführenden Entwicklern und Herstellern werden Handschuhe auf Ihre Schutzfunktion und ihren Komfort hin geprüft und bewertet und – wo tauglich – in das Sortiment aufgenommen. Damit verfügt die tprosafe GmbH heute über eine hohe Kompetenz im Handschutz-Bereich und ein sehr umfangreiches Schutzhandschuh-Programm.

Schutzhandschuhe werden nach DIN-/ISO-/EU-Normen geprüft und bieten dank dieser Zertifizierungen im Rahmen der rohstoffabhängigen und fertigungsbedingten Toleranzen maximalen Schutz für die Hände unter ganz verschiedenen Bedingungen. Entsprechend verschieden sind auch die Rohstoffe, die für die Produktion von Schutzhandschuhen eingesetzt werden. Doch nicht nur der Handschutz spielt für die Auswahl des tprosafe®-Sortimentes eine Rolle, sondern auch der Tragekomfort und die Passform sind wesentliche Merkmale, die ein Schutzhandschuh im tprosafe®-Sortiment erfüllen muss.

Der Schutz eines Werkstückes oder einer Arbeitsumgebung vor Berührung durch die tätige Person wird je nach Aufgabengebiet durch unterschiedliche Schutzhandschuhe hergestellt. Dabei sind ganz unterschiedliche Voraussetzungen zu berücksichtigen, je nachdem, ob Flüssigkeiten mit im Spiel sind, möglicherweise Krankheitserreger übertragen werden können oder ob die Tätigkeit in einer trockenen Umgebung erfolgt und damit lediglich ein Partikelschutz, z.B. gegen Staub, gewährleistet sein muss. Schutzhandschuhe dienen aber auch dem Schutz der arbeitenden Person gegen Hautirritation oder mechanische Risiken (Schnitt, Abrasion, Stoß …). Außerdem sind diese z.B. bei Hautempfindlichkeiten oder bestehenden Belastungen wie Neurodermitis für den Träger empfehlenswert. Latex, Nitril und PE kommen für Einweg-Schutzhandschuhe zum Einsatz, wie sie z. B. in der Medizin benötigt werden. Besteht eine Latex-Allergie, so kann man auf Nitril-Produkte ausweichen.

Die tprosafe®-Schutzhandschuhe aus flüssigkeitsdichtem Nitril gewährleisten einen sehr speziellen Schutz gegen flüssige Stoffe, ja sogar gegen gefährliche, aggressive Säuren und Laugen. Sie bieten neben hervorragendem Handschutz auch hohe Griffsicherheit. Die fehlende Hautatmung wird bei den hochwertigeren Varianten durch eine Velourrisierung der Innenseite erreicht. Damit lassen sich selbst eintauchsichere Schutzhandschuhe über einen längeren Zeitraum komfortabel benutzen. Je nach Gefährdungsgrad kann im tprosafe®-Sortiment aus mehreren Varianten gewählt werden, so dass je nach Handschutz-Bedarf und Benutzungsdauer der optimal wirtschaftliche Schutzhandschuh eingesetzt wird. Mechanische Beschädigungen sind jedoch nur mit besonderer Sorgfalt zu erkennen, weshalb Nitril- wie auch Latex-Schutzhandschuhe nach einer gewissen Benutzungszeit ausgetauscht werden müssen.

Ein weites Feld ist der Bereich der Schutzhandschuhe aus gestrickten oder gewebten Materialien. Die verwendeten Fasern sind äußerst hautverträglich, geben keine Chemie ab und schützen je nach Ausführung vor den unterschiedlichsten mechanischen Risiken. High-Tech-Fasern bieten Schnittschutz und höchste Langzeitbeständigkeit gegen Abrieb oder Dehnung. Neben dem individuellen Handschutz bieten gewebte Materialien durch ihre offene Struktur hohen Komfort. Elastizität, Passform und die ungehinderte Hautatmung sind die Vorteile. Wird mit flüssigen Stoffen gearbeitet, helfen Beschichtungen. Sie sorgen für den Schutz der Haut vor dem Kontakt mit Flüssigkeiten und verbessern die Griffsicherheit an wasser- oder ölfeuchten Gegenständen. Je nach Oberflächenstruktur (Noppen, Rillen, geschäumte Oberflächen) lassen sich unterschiedliche Elastizitäten bei hervorragender Rutschsicherheit erzielen. Die bevorzugten Materialien für Handschutz-Beschichtungen (im Tauchverfahren aufgebracht) sind PU, Nitril (ölbeständiger Polymer-Kunststoff) und Latex. Die tprosafe® GmbH bietet ein umfangreiches Sortiment von Schutzhandschuhen mit hochwertigen Oberflächen. Selbst Handschuhe mit geschäumten Beschichtungen bieten inzwischen ein Höchstmaß an Verschleißfestigkeit. Manche Schutzhandschuhe im Sortiment sind sogar waschbar und gewährleisten damit eine noch längere Verwendungszeit. Reine Gewebehandschuhe sind als Handschutz für einfache Arbeiten bis hin zur hochwertigsten Variante für Schnitt, Säge und Kettensägearbeiten im tprosafe-Sortiment zu finden. Schutzhandschuhe aus antistatischen, fusselfreien Polyesterfasern sind für Reinraumarbeiten unerlässlich.

Während Gewebe, Kunststoffe oder Latex teilweise auch hohe mechanische Risiken bewältigen und damit einen optimalen Handschutz beim Umgang mit scharfen, kantigen oder rauen Gegenständen bieten, stellt der Schutz vor Hitze eine schwieriger zu bewältigende Aufgabe dar. Hitzeschutzhandschuhe bestehen häufig aus einer Kombination verschiedener Materialien, z. B. Aluminium oder Kevlar. Auch Schutzhandschuhe aus Leder haben sich für diesen Zweck sehr gut bewährt. Schwere feste Lederqualitäten sind extrem hitzebeständig und gleichzeitig ein hervorragender Schutz gegen mechanische Einwirkungen, z. B. durch spitze oder scharfkantige Gegenstände. Deshalb werden auch Schweißer-Schutzhandschuhe ausschließlich aus Leder gefertigt. Das Leder ist zudem unempfindlich gegen Schmutz und leichte Feuchtigkeit. Je dünner die Lederqualität, desto geringer die mechanische Schutzwirkung für die Hände. Leder trägt sich aufgrund seiner guten Eigenschaften bei der Regelung des Hautklimas äußerst angenehm, so dass auch für Handschuhe, bei denen es um den Schutz vor Berührung geht, Leder als Handschutz besondere Bedeutung hat. Feine Nappaleder-Qualitäten bieten hohen Tragekomfort und einen guten Kontakt zum Werkstück, weshalb Nappaleder-Schutzhandschuhe z. B. an feinmechanischen Arbeitsplätzen sehr gefragt sind. Bei Handschuhen, deren Innenhand aus dem berührungssensitiven Nappaleder gefertigt ist, bestehen Außenseite und Stulpe häufig aus kräftigem Spaltleder, um einen optimalen Handschutz zu gewährleisten und den Schutzhandschuh robuster und langlebiger zu machen.

Mit verschiedenen Spezial-Schutzhandschuhen hat sich die tprosafe® GmbH zusätzlich auf die Ausstattung von Rettungsdiensten, z. B. der Feuerwehr, eingestellt. Perfekten Handschutz bieten auch die Varianten mit Gel-Einlagen, z. B. als Vibrations-Schutzhandschuhe. Beschichtete Handschuhe werden für Spezialanwendungen eingesetzt, z. B. als Isolierhandschuh bei Arbeiten an elektrischen Anlagen (Latex, Schutz bis 1000 V).Verantwortungsvoll wird im Hause tprosafe® die Auswahl der geeigneten Schutzhandschuhe getroffen. Die Zusammenarbeit mit Kunden und zahlreiche Feedbacks helfen, die Qualität des Schutzhandschuhprogramms immer weiter zu verbessern. Heute ist die tprosafe® GmbH in Großenlüder ein führendes Fachvertriebsunternehmen für alle Arten von Arbeitsschutz- und Erste-Hilfe-Artikeln. Weitere Informationen: www.tprosafe.de/schutzhandschuhe

Quickfix-Nachfüllpack

Wir haben ein neues interessantes Produkt online. Für alle, die bereits unseren Quickfix-Pflasterspender im Einsatz haben, bieten wir ab sofort “besonders lange” Pflaster als Nachfüllpackung an. Daher auch der Name “elastic long”.

Die vollständigen Produktinformationen gibt es hier: Quickfix Nachfüllpack “elastic long”